Schwarz vor Augen

… nicht nur Jona war dieses Wochenende schwarz vor Augen. 

Soviel sahen wir  ungefähr gesternabend auf der Rückfahrt von Samaipata nach Hause…Wir mussten feststellen, dass     – unter vieles anderem – beide Scheinwerfer defekt waren…aber das war natürlich kein Problem. Wir hatten zwei Handytaschenlampen, welche genügten, um nicht in den Abgrund auf der rechten Seite zu rutschen. Abgesehen von einem kleinen  Abstecher ins Feld sind wir dann doch ohne weitere Schwierigkeiten  angekommen. 

PS.: Gute Besserung Jona ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.